Sommerpause adé

In den letzten Wochen hat der Sommer eine Pause eingelegt und mich in seiner Abwesenheit mit einer sehr anhänglichen Erkältung beglückt. Was gibt es Schöneres?! Doch pünktlich zum Julianfang sind wir beide voller Energie zurück und freuen uns auf diesen herrlichen Monat. Juli. Ein Wort, das man sich auf der Zunge zergehen lassen sollte. Juli - kulinarisch gesehen ist das mein liebster Monat, weil er mit so einer unfassbaren Fülle an leckeren heimischen Obst- und Gemüsesorten lockt. Kirschen, Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen, Zucchini, Erbsen, Bohnen, Tomaten, Möhren, Salat, und und und. Also, meine Lieben, im Juli geht es kulinarisch hoch her! Ich freue mich darauf, diesen zauberhaften Monat mit euch zu zelebrieren!

Bon appétit!

p.s. kleiner Sommervorgeschmack gewünscht? Einen sehr feinen gibt's zum Beispiel hier.