Wecke den Hasen in dir: Möhren-Kokos-Riegel mit Chiasamen oder Auftakt zur Möhrenwoche

Ostern steht vor der Tür und wie könnte es anders sein, auch dieses Jahr ploppen im Netz an allen Ecken Möhren-Rezepte auf. Ausgerechnet Möhren? Naja, wer kann sich schon dieser Logik entziehen: zu Ostern kommt der Osterhase und Osterhasen mögen traditionell was? Möhren, genau. Man könnte als Foodblogger jetzt geneigt sein, mal so richtig gegen den Strom zu schwimmen und zum Beispiel eine Ladung Erbsen-Rezepte zu veröffentlichen. Könnte man. Vielleicht mache ich das auch einmal, nächstes Jahr vielleicht. Dieses Jahr möchte ich stattdessen in die Vollen gehen und leite hiermit meine offizielle Möhrenwoche ein.

Rezept für Möhren-Kokos-Riegel mit Chiasamen / THE.WAITRESS. Blog

Möhrenrezepte gibt es hier auf dem Blog bereits das ein oder andere. Sie sind allesamt süß und beliebte Gäste auf meiner Kuchentafel. Der Möhren-Mandel-Kuchen zum Beispiel ist geradezu ein Traum von einem Möhrenkuchen. Er ist saftig, nussig und kommt ganz ohne Mehl aus. Oder meine inniggeliebten Möhren-Haselnuss-Muffins mit ihrem herrlichen Zimtfrosting. Suchtpotential schmeckt genau so. Und wenn es mal nicht so aufwändig sein soll, zaubere ich mein Apple Carrot Oatmeal und kann schon zum Frühstück Möhrenkuchen genießen. Ab was mache ich, wenn es mal ein Möhrenkuchen-to-go sein darf? Dafür fehlt hier schlicht weg noch das passende Rezept!

Rezept Carrot Cake Bars / THE.WAITRESS. Foodblog

Inspiriert von einem Rezept für rohe Carrot Cake Bars, habe ich ein Rezept für gebackene Möhren-Müsliriegel ausgetüftelt, das nicht nur Hasenherzen höher schlagen lässt. Dabei darf natürlich eine Zutat nicht fehlen: Kokos! Möhren und Kokos sind für mich ein unschlagbares Dreamteam und dürfen auch hier wieder glänzen - zusammen mit Haferflocken, Kokosraspeln und -öl, Chiasamen, etwas Apfelmark und Ahornsirup. Einmal alle Zutaten verrührt und in den Backofen geschoben, kommen ganz wunderbar saftige und gesunde Möhren-Müsliriegel, die man perfekt für unterwegs einstecken oder einem Osterhasen im Vorbeihuschen zustecken kann. So ein Hase braucht schließlich auch mal eine Stärkung.

Rezept für vegane Möhren-Kokos-Riegel mit Chiasamen / THE.WAITRESS. Blog
Möhren-Kokos-Riegel mit Chiasamen
Recipe Type: ca. 10 leckere und vegane Riegelchen
Author: Theresa - THE.WAITRESS.
Ingredients
  • 2 EL Kokosöl
  • 160 g Haferflocken (ich nehme halb zarte, halb grobe Haferflocken)
  • 4 EL Kokosraspeln
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 große Möhre (ca. 130 g)
  • 4 EL Apfelmark (ungesüßtes Apfelmus)
  • 60 ml Ahornsirup
Instructions
  1. Das Kokosöl in einen kleinen Topf geben und bei leichter Hitze schmelzen lassen, dann zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. In einer Schüssel die trockenen Zutaten (Haferflocken, Kokosraspeln und Chiasamen) vermischen. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine kleine Auflaufform (ca. 20x20 cm) mit Backpapier auslegen.
  3. Die Möhre mit einer Reibe raspeln. Ich raspele meist eine Hälfte grob, die andere Hälfte fein. Die Möhrenraspel mit zur Haferflockenmischung geben, Apfelmark, Ahornsirup und Kokosöl ebenfalls dazugeben und alles gründlich vermischen.
  4. Die Masse in die Auflaufform geben, gleichmäßig verteilen und fest andrücken. Auf mittlerer Schiene für ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, ein paar Minuten abkühlen lassen und die Masse noch lauwarm vorsichtig in Riegel schneiden, dann komplett auskühlen lassen. Luftdicht verpackt halten sich die Riegel im Kühlschrank ca. 1 Woche.

Rezept für leckere Möhren-Kokos-Riegel mit Chiasamen / THE.WAITRESS. Foodblog

Diese feinen Riegelchen sind also der Auftakt in meine Möhrenwoche. Lasst euch überraschen, was da noch für Möhrenrezepte darauf warten von euch entdeckt und gekostet zu werden und kommt morgen gut in die neue Woche!

Bon appétit!

Save