GLÜCKsbringer im Mai

gluecksbringer-im-mai-2016 Der Mai ist einer meiner liebsten Monate. Die Temperaturen sind mild, die Natur umwerfend grün und die Abende wieder hell. Der Sommer liegt verheißungsvoll in der Luft und ich weiß, er ist noch lang... In diesem Wonnemonat haben mich die folgenden 10 Dinge beglückt:

1) Das Dschungelbuch

Was gibt es Schöneres, als spontan ins Kino zu gehen, es sich mit einer großen Portion Popcorn bequem zu machen und in das beeindruckend animierte Abenteuer von Mogli, Balu & Co. einzutauchen (begeisterte Awws und Aaahs bei jedem Wolfswelpen inklusive)? Ich finde nicht viel.

2) München!

Das Himmelfahrtwochenende habe ich in der bayerischen Hauptstadt verbracht und war hin und weg. Das mag zum einen an dem großartigen Wetter gelegen haben, aber auch genauso an einer lieben Freundin, der schönen Stadt, den herzlichen Menschen und der vielen Natur. Der Englische Garten und die Isar sind einfach so ein Geschenk! Außerdem habe ich mich im Univiertel und Schwabing herumgetrieben, vom Alten Peter den Blick auf die Stadt genossen, Ohne (den Verpackungsfreien Supermarkt) bestaunt und beim Little Rabbits Room köstlichen Kuchen im Sonnenschein vernascht.

3) Der Workshop #WenigerPlastikIstMeer

Der eigentliche Grund warum es mich überhaupt nach München verschlagen hat und das Highlight der Reise war der tolle Workshop #WenigerPlastikIstMeer mit der Whale & Dolphin Conservation. Hier könnt ihr meinen ausführlichen Bericht nachlesen.

4) Fahrrad fahren

Ich gestehe, ich bin eine Schönwetter-Fahrradfahrerin. Bei Kälte oder auch nur dem leisesten Verdacht auf ein paar Regentropfen fahre ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Aber sobald das Wetter stabil ist, schwinge ich mich voller Begeisterung auf mein geliebtes Rad und düse durch die Straßen. Im Mai bin ich so regelmäßig und voller Freude zur Arbeit geradelt und hoffe inständig, dass das Wetter jetzt langsam mal wieder die Kurve bekommt, damit ich auch im Juni weiterradeln kann - sei es zur Arbeit, zum Park oder in das schöne Berliner Umland.

5) Flieder & Pfingstrosen

Ich liebe es, wie im Frühling jeder Monat eine neue Blütenpracht für uns bereithält. Im Mai habe ich in Fliederduft und Pfingstrosenglück geschwelgt und tue mich nun etwas schwer, die beiden schon wieder zu verabschieden.

6) Meine Ernährungsumstellung

Im Mai habe ich euch an meinen persönlichen Erfahrungen und Gedanken zum Thema Essen teilhaben lassen und euch ausführlich von meiner Ernährungsumstellung erzählt. Euer großes Feedback war überwältigend und berührend! Vielen Dank dafür!

7) Schöne Töne

Kein Monat ohne Musik auf den Ohren! In den ruhigen Mai-Momenten lief Låpsley in Dauerschleife, wenn mir nach guter Laune bis zum Anschlag war, bin ich mit Justin durch die Wohnung oder die Stadt getanzt. Die beiden nehme ich auf jeden Fall auch in den Juni mit!

8) Empowerment

Mein Mai stand wie kein anderer Monat in diesem Jahr unter dem "Empowerment" Stern. Bei großartigen Veranstaltungen wie dem Fielfalt Femsemble und dem Fielfalt Get Empowered Summit sowie durch das Empowerment Webinar mit Laura Seiler habe ich so viele neue, spannende Menschen und vor allem Frauen kennengelernt, dass ich bis zum Umfallen inspiriert in den Juni starte. Es ist unglaublich beflügelnd, welche kraftvolle Energie sich auf diesen Events ihren Weg bahnt. Wenn ihr euch gerne auch noch mehr mit Gleichgesinnten vernetzen wollt, kann ich euch solche Veranstaltungen nur empfehlen!

9) Alte und neue Berlinlieblinge

Berlin ist eine Schatzkiste voller schöner Orte - die kulinarischen stehen bei mir natürlich mit an vorderster Stelle. In diesem Monat habe ich alte Lieblinge (wie das Chén Chè Teehaus) wieder besucht und neue Lieblinge (wie das Ora in Kreuzberg) gewonnen. Die Mischung macht es immer wieder perfekt!

10) Erdbeeren

Diese Früchtchen dürfen bei keinem Mai-Glücksbringer-Post fehlen, denn endlich ist die Saison auch hier angekommen und ich könnte, ganz überraschend, rund um die Uhr Erdbeeren essen. Meine zwei aktuellen Dauerbrenner: Schneller-Vanille-Joghurt mit Erdbeeren und Nusskrokant und... Schoko-Waffeln mit Erdbeer-Holunder-Kompott und Vanille-Eis! Das Rezept verate ich euch ganz bald!

Was hat euch in diesem Monat beglückt?