Daily Delicious: Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze

Rezept fuer Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze / THE.WAITRESS. Blog

Rezept fuer Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze / THE.WAITRESS. Blog

Dieses Gefühl, wenn die Zeit in der Hitze stillzustehen scheint, die Stadt die Luft anhält und mich auf dem Weg durch die Straßen ein Windhauch streift. Innerhalb von Sekunden beamt es mich in den Süden Frankreichs und in längst vergangene Sommerurlaube im Languedoc-Roussillon. Nirgendwo weht der Wind für mich so berührend an einem heißen Sommertag wie in der Region um Montpellier, nirgendwo würde ich mich lieber hinbeamen lassen. Ich würde auf einem von Platanen gesäumten Marktplatz entlang schlendern und für den Tag am Strand etwas Proviant einkaufen. Mit der charmanten Verkäuferin plaudern, die die saftigsten Pfirsiche anbietet und mir am Stand nebenan noch eine Portion von dem köstlichen Tabouleh mitnehmen.

Rezept Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze - vegan - THE.WAITRESS. Blog

Rezept Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze - vegan - THE.WAITRESS. Blog

Tabouleh - gibt es überhaupt einen großartigeren Sommersalat? Wenn die leckersten Früchte und Gemüsesorten Saison haben, schmeckt dieser Salat so umwerfend gut wie fast kein anderer. Traditionell wird er aus Couscous oder Bulgur gemacht und mit reichlich Petersilie, Tomaten, Olivenöl und Zitronensaft gewürzt. In manchen Varianten finden sich auch noch Rosinen und orientalische Gewürze wie Ras-el-Hanout.

Mein Rezept ist eine moderne Abwandlung, die es aber mindestens genauso gut schafft, mich nach Südfrankreich zu zaubern wie ein warmer Sommerwind. Das Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze kommt bei mir gerade wöchentlich auf den Tisch. Die Kombination von rotem Quinoa, saftigen Tomaten, frischer Gurke und kühlender Minze und Petersilie mit etwas Zitrone und Olivenöl schmeckt einfach herrlich, steckt voller gesunder vollwertiger Zutaten und könnte nicht besser zu dem heißen Sommerwetter passen. Die Mango ist das krönende Tüpfelchen auf dem I, das eine tolle weitere Geschmackskomponente und Sonne auf den Teller bringt.

Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze

Rezept für 2 sehr große Portionen

Zutaten

  • 80 g Quinoa (ich nehme am liebsten roten)

  • 2 Strauchtomaten

  • 1 Mango

  • 1/2 Salatgurke

  • 1 Handvoll Minze

  • 1 Handvoll Petersilie

  • 4-6 EL Olivenöl

  • 1 Zitrone

  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Quinoa in einem Sieb kräftig mit warmem Wasser durchspülen (oder über Nacht in ausreichend Wasser einweichen) und dann nach Packungsanleitung in Wasser kochen, bis der Quinoa gar und das ganze Wasser aufgenommen ist. Danach etwas ausdampfen und abkühlen lassen.

  2. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in kleine Stücke würfeln.

  3. Die Mango und die Salatgurke schälen und ebenfalls würfeln.

  4. Die Minze und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen, dann mit dem Messer fein hacken.

  5. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und mit dem Saft der Zitrone, dem Olivenöl nach Belieben und Salz und Pfeffer abschmecken. Direkt servieren und genießen.

Das Geniale am Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze ist außerdem, das es sich ganz perfekt für ein spontanes Picknick im Park oder auch als Lunch-to-go für den nächsten Arbeitstag eignet. Dafür einfach alle Zutaten ohne das Öl und den Zitronensaft vermischen und am nächsten Tag mit den beiden abschmecken und würzen.

Rezept Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze - Lunch to go / THE.WAITRES. Foodblog

Rezept Quinoa-Tabouleh mit Mango und Minze - Lunch to go / THE.WAITRES. Foodblog

Wie sieht es aus? Wer gönnt sich es an diesem Wochenende eine große Tabouleh-Portion? Wenn ihr das leckere Rezept ausprobiert, freue ich mich sehr über euer Feedback! Hier auf dem Blog und auf Instagram, wenn ihr eure Köstlichkeiten mit dem Hashtag #theresathewaitress mit mir teilt!

Bon appétit!