GLÜCKsbringer im August

gluecksbringer-im-August-2016-thewaitress-blog.jpg

Der August macht es mir nicht leicht, mich für 10 GLÜCKsbringer zu entscheiden. Es ist so viel mehr Schönes, Bereicherndes, Herausforderndes und Erfüllendes passiert, als ich mir erträumen konnte. Ich blicke mit einem ganz besonders großen Lächeln auf diesen Monat zurück. Meine Highlights möchte ich natürlich trotzdem nicht für mich behalten, sondern sie hier mit euch teilen:

1) Frozen

Manche Dinge brauchen etwas länger bis sie den Weg in mein Leben finden. So habe ich am Abend des 1. Augusts zum ersten Mal Frozen gesehen und diesen Film (die Frozen-Fans unter euch werden es ahnen) direkt in mein Herz geschlossen. Seitdem singe ich "Let it go", "For the first time in forever" oder "Love is an open door" fast pausenlos vor mich hin. (Und erwäge ernsthaft eine Frozen-Geburtstagsparty zu feiern - man ist nie zu alt für einen Disney-Geburtstag, oder?)

2) Interview bei Marion Luisa

Die liebe Marion Luisa hat mich Anfang des Monats mit ganz wunderbaren und tiefgründigen Fragen gelöchert. Die Antworten findet ihr hier auf ihrem schönen Blog. Es lohnt sich sehr, bei ihr vorbeizuschauen!

3) Gartenlaubenglück

Meine Familie besitzt etwas außerhalb vom Berliner Großstadtgewusel ein Grundstück mit Gartenlaube, das für mich wie ein zweites Zuhause ist. Im August habe ich es an zwei Wochenenden geschafft dort abzutauchen, einfach im Gras zu liegen, mich beim Morgenyoga von der Sonne kitzeln zu lassen und den Regentropfen beim Fallen zuzusehen. (Der August war ja so großzügig und hatte ein recht breites Wetterspektrum im Gepäck.)

4) sisterMAG

Wer von euch kennt das sisterMAG? Das Journal für die Digitale Dame lese ich seit vielen Jahren sehr gerne. Umso mehr konnte ich mein Glück kaum fassen, als ich vom sisterMAG eine Kooperationsanfrage für ein ganz besonderes Projekt bekommen habe. Die zwei Shooting-Tage im August gehören zu den magischsten des Monats und ich freue mich schon jetzt, euch die Ergebnisse Anfang Oktober zeigen zu können.

5) spontane Urlaubsplanung

Noch einmal das Meer sehen, nachdem es im Juli in Holland so schön war? Warum nicht! Spontane Entscheidungen sind so oft die besten und so gönne ich mir im September noch einmal ein paar Tage mit Sonne, Strand und Meer. Diesmal steht mein Herzensland Frankreich auf dem Programm, also baguette, vin rouge, croissant aux amandes,... j'ai hâte d'y aller!

6) Herzenstexte

Im letzten Monat habe ich neben meinen Rezepten zwei ganz besondere Texte veröffentlicht, die direkt aus meinem Herzen kamen. Ich habe mich daher unfassbar über euer tolles Feedback gefreut. Tausend Dank dafür! Es werden sicher nicht die letzten Texte dieser Art bleiben...

7) Factory Kitchen

Wer mir auf Facebook oder Instagram folgt, hat es letzte Woche schon mitbekommen: ich durfte bei der Opening Party der Factory Kitchen zusammen mit ein paar anderen Bloggern die Restaurantküche kapern und das Menü für die Gäste zaubern. Es war das erste Mal, dass ich in einer Profiküche (eingerichtet von Tim Raue) kochen durfte und zusammen mit dem großartigen Team hat es einfach so viel Spaß gemacht! Eine tolle, bereichernde Erfahrung an einem besonderen Ort.

8) Podcast von Laura Seiler

Dass ich den Podcast von Laura sehr mag, ist kein Geheimnis. Die Folge mit Robert Gladitz hat mir in diesem Monat am besten gefallen. Pure Motivation und Inspiration, danach werdet ihr das Gefühl haben, ihr könnt Bäume ausreißen und die Welt verändern! Absolute Hörempfehlung!

9) Mastermind Gruppe

Ich bin davon überzeugt, dass es keine Zufälle gibt und alles immer genau zur richtigen Zeit passiert. Als ich vor ein paar Wochen nach einer weiteren Möglichkeit gesucht habe, um fokussierter an meinen Zielen zu arbeiten, hat sich eine neue Tür geöffnet: meine Mastermind Gruppe. Zusammen mit 4 großartigen, starken Frauen treffe ich mich nun einmal monatlich per Skype und wir unterstützen uns gegenseitig auf unserem Weg. Was für ein Geschenk!

10) Musik

Kein Monat ohne Musik, auch nicht der August. Der Soundtrack meines Monats hat sich so angehört (hier gehen gefühlt mindestens 600 Klicks auf meine Kappe), und so. Achja, so auch.

Jetzt bin ich bereit für den September und freue mich darauf, ihn mit euch in vollen Zügen zu genießen.

Was hat euch im August beglückt und worauf freut ihr euch in diesem Monat?