GLÜCKsbringer im April

gluecksbringer-im-april-2017-thewaitress-blog.jpg

Sonne. Regen. Hagel. Sonne. Schnee… Der April hat auch in diesem Jahr seinem Namen wieder alle Ehre gemacht. Beständig unbeständig trifft es ganz gut. Und mit jeder Windböe, jedem Sonnenstrahl und jedem Nieselregen hat auch mein Energielevel geschwankt. Mal hatte ich Kraft, um Bäume auszureißen,  dann war von einem Moment auf den anderen nichts mehr von meiner Energie zu finden. Gefühlt ging es hoch und runter, kreuz und quer - und deshalb freue ich mich umso mehr auf den Mai! Hoffentlich verspricht er nicht nur wettertechnisch ein bisschen konstanter zu sein. Als einer meiner Lieblingsmonate kann er eigentlich nur wunderbar werden!

Meine liebsten GLÜCKsbringer des abwechslungsreichen Aprils waren diese hier:

mit Ultralife durch den April tanzen und die Vorfreude auf das neue Album von Oh Wonder genießen. (Es hat nicht ganz zufällig noch jemand eine Karte für das Konzert am Mittwoch in Berlin?)

oder mit Annenmaykantereit vom September träumen, der in diesem Jahr für mich ein ganz ganz besonderer Monat sein wird.

mit Blumen vor der Wohnungstür überrascht werden, so dass ich mit einem riesengroßen Lächeln durch die grauen Apriltage gehen konnte. Die kleinen Geschenke sind so oft die größten. Wann hast du zum letzten Mal jemanden überrascht?

so berührt sein beim Ry X Konzert im Berliner Konzerthaus. Seine Musik geht bei mir immer ganz weit unter die Haut und tief ins Herz. Es war toll, ihn jetzt auch einmal live zu erleben.

die Worte von Joseph Campbell "If you can see the path ahead of you step by step, it's not your path."entdecken. Sie geben mir immer wieder Mut und Vertrauen, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

voller Freude Ballast abwerfen und ausmisten und so Raum schaffen für Entscheidungen und Veränderungen, die in den nächsten Monaten anstehen - mit Konsequenz, Tatendrang und Feng Shui, das dank einer meiner besten Freundinnen in mein Leben gekommen ist. Es war eine so tolle Erfahrung nach dieser alten Lehre Möbel zu rücken und neue Energie in meine geliebten vier Wände zu holen.

nicht nur analog sondern auch virtuell Bewegung in mein Leben bringen und meiner Über-Mich-Seite einen neuen Anstrich verleihen. Auch hier fühlt es sich jetzt so herrlich stimmig an. Schau gerne mal vorbei, wenn du magst!

meine Laufschuhe schnüren und einfach loslaufen. Endlich wieder.

Urlaubspläne für den Sommer schmieden. Verrückterweise passiert das jedes Jahr wie durch magische Hand immer wieder im April. Und jetzt freue ich mich umso mehr auf eine kleine Auszeit in Italien.

mit Süßkartoffelwedges die Welt auf den Kopf stellen, zu Ostern einen unfassbar schönen Brunch mit Freunden genießen und am letzten Aprilwochenende mit meiner Familie Zeit im Garten verbringen und den Grill zum ersten Mal in diesem Jahr anheizen.

Das unbeschreibliche und unbezahlbare Glücksgefühl, das tun zu können, was ich liebe. Mit jedem Tag mehr.

Was waren deine GLÜCKsbringer im April?

Alles Liebe

Theresa