Gesunde Carrot Cake Cupcakes

 Gesunde Carrot Cake Cupcakes / THE.WAITRESS. Blog

Gesunde Carrot Cake Cupcakes / THE.WAITRESS. Blog

Etwas, das mir immer wieder ein großes Lächeln ins Gesicht zaubert: Wenn eine Rezeptidee aus meinen Gedanken den Weg aufs Papier findet und dann in meiner Küche Form annimmt. Wenn ich mit Zutaten und Mengen spiele, tüftele, variiere und am Ende beim ersten Bissen voller Genuss schmunzeln darf. Letzte Woche ist genau das wieder passiert und ich freue mich umso mehr, dass ich den Star meiner Rezepttüftelei jetzt mit euch teilen kann: Gesunde Carrot Cake Cupcakes.

 Rezept für Gesunde Carrot Cake Cupcakes / THE.WAITRESS.

Rezept für Gesunde Carrot Cake Cupcakes / THE.WAITRESS.

Für das diesjährige Osterfest war ich auf der Suche nach einem Rezept für Möhren-Cupcakes, die die Eigenschaften von klassischem Carrot Cake (fruchtig, saftig & sündig) mit gesunden, vollwertigen Zutaten verbinden und trotzdem umwerfend lecker schmecken. Reueloses Naschen für kleine und große Hasen quasi und was soll ich sagen? Ich bin fündig geworden, bzw. habe genau das Rezept kreiert, das ich mir gewünscht habe. In meiner Variante bekommen die Möhren Gesellschaft von Banane, Apfel, Zimt, gemahlenen Haselnüssen und einem herrlich cremigen Frischkäsetopping. Ein Hauch Zitrone sorgt für den besonderen Kick, eine feine Ausgewogenheit der Aromen - und ein Cupcake-Glück, das hier sicher noch weit über das Osterfest hinaus oft gebacken wird.

Gesunde Carrot Cake Cupcakes

Rezept für 12 Stück

Zutaten

  • Für den Teig

  • 150 g Dinkelmehl Type 630

  • 3 EL zarte Haferflocken

  • 1 große Prise Salz

  • 2 TL Backpulver

  • 50 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

  • 1/2 TL Bio Ceylon-Zimt

  • 80 g Kokosöl

  • 200 g Möhren (ca. 2 große)

  • 1 säuerlicher Apfel, z.B. Elstar

  • 1 sehr reife Banane

  • 3 EL Ahornsirup

  • 2 Eier

  • 1 Bio-Zitrone

  • 4 EL Hafermilch (o.Ä.)

  • Für das Frosting

  • 200 g Frischkäse

  • 3-4 TL Ahornsirup

  • 1/4 TL Bio-Ceylon-Zimt

  • ein paar Spritzer Zitronensaft

  • sowie optional Kokosraspeln und Möhrenstreifen zur Dekoration

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C (0ber-/Unterhitze) vorheizen.

  2. Die trockenen Zutaten (Dinkelmehl, Haferflocken, Salz, Backpulver, gemahlene Haselnüsse und Zimt) in einer Schüssel vermengen.

  3. In einem kleinen Topf das Kokosöl bei leichter Hitze schmelzen lassen, dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.

  4. Die Möhren schälen und mit der Küchenreibe zur Hälfte je grob und fein raspeln. Den Apfel ebenfalls schälen und grob reiben. Die Banane schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel gründlich zerdrücken. Möhren, Apfel, Ahornsirup und Kokosöl dazugeben. Die Eier trennen und die Eigelbe mit zur Möhrenmischung geben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz in einem weiteren Gefäß steif schlagen.

  5. Die Schale der Bio-Zitrone zur Hälfte abreiben und ebenfalls zu der Möhrenmischung geben. Nun ca. 4 EL Hafermilch (o.Ä.) unterrühren und die Mehl-Mischung mit der Möhrenmischung gründlich vermengen, bis der Teig eine cremige Konsistenz hat. Zum Schluss vorsichtig das geschlagene Eiweiß unterheben.

  6. Den Teig in 12 Muffinförmchen füllen und im Backofen ca. 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die Cupcakes komplett auskühlen lassen und dann mit dem Frosting bestreichen.

  7. Dafür alle Zutaten miteinander verrühren und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Die Cupcakes verzieren und nach Wunsch mit ein Kokosraspeln und Möhrenstreifen garnieren.

Die gesunden Carrot Cake Cupcakes halten sich im Kühlschrank locker 3-4 Tage (vorausgesetzt, sie sind nicht vorher vernascht) und machen sich ohne das Frosting auch hervorragend als Snack für unterwegs, als Frühstücksmuffins (wenn mal wieder Appetit auf Abwechslung von Müsli, Porridge und Co. aufkommt) oder als Überraschungsmitbringsel für Freunde, Verwandte oder Nachbarn. Bei meinen Nachbarn kamen die Cupcakes jedenfalls sehr gut an!

Wo sind die Carrot Cake Fans unter euch? Mögt ihr Möhrenkuchen auch so sehr wie ich? Dann lasst euch diese feinen Cupcakes nicht entgehen und berichtet mir gerne, wie sie euch geschmeckt haben - hier auf dem Blog oder auf Instagram. Unter dem Hashtag #theresathewaitress könnt ihr eure nachgebackenen Köstlichkeiten mit mir teilen.

 Gesunde Carrot Cake Cupcakes mit Frischkäsefrosting / THE.WAITRESS.

Gesunde Carrot Cake Cupcakes mit Frischkäsefrosting / THE.WAITRESS.

Bon appétit!

P.S. Apropos Möhren - mein allerliebstes Baked Apple Carrot Oatmeal und die Möhren-Kokos-Riegel kann ich euch auch nur wärmstens ans Herz legen. Und für noch mehr Ideen für den Osterbrunch schaut gerne mal hier vorbei.