Daily Delicious: Ofenkürbis mit Feta

 Ofenkürbis mit Feta / THE.WAITRESS.

Ofenkürbis mit Feta / THE.WAITRESS.

Die letzten warmen Sonnenstrahlen einfangen. Ein letztes Mal, bei der Eisdiele um die Ecke auf eine Kugel Zitronensorbet vorbeischauen. Ein letztes Mal barfuss über die Wiese im Park spazieren. Ein letztes Mal mit Freunden im Biergarten den Feierabend begrüßen. Ein letztes Mal im Sommerkleid durch den Tag tanzen... der September ist für mich gerade ein Monat voller letzter Male. Diese Woche hat der Sommer noch einmal eine Ehrenrunde gedreht und uns hier in Berlin wieder Temperaturen um die 28 Grad geschenkt. Ein letztes Mal sitze ich heute auf meinem Lieblingsplatz im Fenster und lasse mich von der Sonne kitzeln, bevor morgen der Regen (endlich!) kommt und mit ihm der Herbst Einzug hält.

 Rezept für Ofenkürbis mit Feta / THE.WAITRESS.

Rezept für Ofenkürbis mit Feta / THE.WAITRESS.

Er liegt längst in der Luft. Die warmen Temperaturen fühlen sich trotz des Beweises auf dem Thermometer schon viel kühler an, die ersten Blätter fallen raschelnd von den Bäumen, morgens stolpere ich über Haselnüsse und ein Eichhörnchen, das zügig seine Beute in Sicherheit bringt. Ich spüre, wie die Lust aufkommt, es mir in meinen vier Wänden gemütlich zu machen, Kerzen anzuzünden, in dicken Schmökern oder Hollywood-Schnulzen abzutauchen und den Kürbis in meiner Küche willkommen zu heißen.

Eine meiner liebsten Varianten ist gerade Ofenkürbis mit Feta, denn als innige Ofengemüse-Liebhaberin mag ich einfach jedes Gemüse, das aus dem Ofen kommt. In diesem Rezept kommt der Kürbis ganz ohne Schnickschnack aus und darf reduziert auf's Wesentliche zusammen mit Feta glänzen. Die Kombination esse ich sehr gerne mit etwas Salat, mit anderem Ofengemüse oder als Beilage zu Quinoa und Cashewsourcream.

Daily Delicious: Ofenkürbis mit Feta

Rezept für 2 Personen als Beilage

Zutaten

  • 1 kleiner Bio-Hokkaido-Kürbis

  • 1 EL Olivenöl

  • Salz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 1/2 TL Gewürze nach Wahl z.B. italienische Kräuter, Garam Masala

  • 1/2 Stück Feta

  • optional: Sesam oder Kürbiskerne

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Hokkaido waschen, den Stielansatz abschneiden, Kürbis halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse herausschaben. Anschließend den Kürbis vierteln und in ca. 0,5cm dicke Streifen schneiden.

  3. Die Kürbisscheiben mit einem 1 EL Olivenöl vermischen. Leicht salzen, etwas pfeffern und mit Gewürzen nach Wunsch und Laune würzen. Anschließend in einer Auflaufform oder auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Den Feta in Stücken darüber verteilen.

  4. Kürbis und Feta auf der mittleren Schiene für ca. 20-25 Minuten backen, bis der Kürbis gar und etwas gebräunt ist. (Optional kann der Kürbis ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit auch noch mit Sesam oder Kürbiskernen bestreut werden.) Warm mit der gewünschten Beilage genießen.

Der Ofenkürbis mit Feta ist ratzfatz gemacht, simpel und lecker zugleich. Ein schönes Rezept für lange Tage, an denen man sich abends in der herbstlichen Dunkelheit etwas Farbe auf dem Teller und viel freie Zeit zur Entspannung oder für andere schöne Dinge schenken möchte.

 Leckerer Ofenkürbis mit Feta / THE.WAITRESS.

Leckerer Ofenkürbis mit Feta / THE.WAITRESS.

Freut ihr euch auch so auf den Herbst wie ich? Und wie esst ihr Kürbis am liebsten?

Wenn ihr mein Rezept für den Ofenkürbis mit Feta ausprobiert, freue ich mich riesig von euch zu lesen, wie es euch geschmeckt hat. Am liebsten hier auf dem Blog im Kommentar oder alternativ auf Instagram wo ihr unter dem Hashtag #theresathewaitress eure Köstlichkeiten mit mir teilen könnt.

Bon appétit!