Impressum & Datenschutz

HAFTUNG FÜR INHALTE

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

HAFTUNG FÜR LINKS

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangabe: eRecht24

DATENSCHUTZ

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezognenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erklärung zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung auf theresakellner.com gemäß

Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO

I. Einleitung

Gemäß dem deutschen und Europäischen Datenschutzrecht – bis 24. Mai 2018 insbesondere dem deutschen Telemediengesetz (TMG), danach gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) –  bin ich verpflichtet, Ihnen Auskunft darüber zu erteilen

  • inwieweit ich Ihre personenbezogenen Daten verarbeite, das heißt, erhebe, speichere, weiterleite;

  • zu welchen Zwecken ich dies tue;

  • auf welche Rechtsgrundlagen ich mich dafür berufe und

  • welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben.

Diese Informationen habe ich im Folgenden so übersichtlich und verständlich wie möglich aufbereitet. Sie betreffen alle Formen und Bestandteile meines Onlineangebots, unabhängig davon, unter welchen Domains (z.B. theresakellner.com) oder auf welchen Plattformen es angeboten wird (Desktop-/Mobilbrowser, App), die ich deshalb nachfolgend gemeinsam als „Onlineangebot“ bezeichne.

II. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für den Datenschutz

Theresa Kellner
Lychener Straße 51
10437 Berlin

theresa.kellner[at]icloud.com

Stand: Mai 2018 | Keine Nennung einer Datenschutzbeauftragten nötig

III. Begriffe, Datenkategorien und Rechtsgrundlagen

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind solche Daten die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie es das Gesetz in Art 4 DSGVO formuliert. Dies können zum Beispiel Namen, Geburtsdaten, Anschriften oder E-Mail-Adressen sein; aber auch IP-Adressen gehören dazu. Das Datenschutzrecht gilt nicht für alle Daten – sondern nur dann, wenn personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder verwendet werden. Wenn nachfolgend von „Daten“ die Rede ist, sind damit immer personenbezogene Daten in diesem Sinn gemeint.

2. Verantwortliche Stelle

Als verantwortliche Stelle bezeichnet das Datenschutzrecht die natürliche oder Juristische Person, die für die Datenverarbeitung und deren Rechtmäßigkeit verantwortlich ist. Diese Person ist oben unter II. aufgeführt.

3. Verarbeitete Daten

Ich verarbeite im Rahmen dieses Olineangebots

  • Nutzungsdaten, also Daten zu Ihrer Nutzung unseres Onlineangebots,

  • Inhaltsdaten, also Daten, die Sie mir auf meiner Webseite zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen der Kommunikation über Kontaktformulare sowie

  • Bestandsdaten, also Daten wie Namen oder E-Mail-Adresse, die ich zur Erbringung bestimmter, über mein Onlineangebot angebotener Dienste benötige, wie z.B. der Kontaktaufnahme.

Näheres zu Rechtsgrundlagen der verarbeiteten Daten entnehmen Sie dem Abschnitt

4. Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist rechtlich nur zulässig, wenn für sie eine gesetzliche Erlaubnis (Rechtsgrundlage) existiert. Ich  verarbeite Ihre Daten aufgrund der folgenden Rechtsgrundlagen:

– Aufgrund berechtigter Interessen zur Sicherung und Optimierung meines Onlineangebots (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), soweit ich Nutzungsdaten verarbeite,

– Zur Durchführung vertraglicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO) sowie

– Aufgrund einer von Ihnen erteilter Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO), dies gilt insbesondere für den Newsletter.

5. Übertragung Ihrer Daten an Dritte

5.1 Rechtsgrundlagen

Für manche Funktionen meines Onlineangebots ist eine Übertragung Ihrer Daten an Dritte unerlässlich. Dies geschieht, wenn dies für Vertragszwecke erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) oder soweit ich aufgrund berechtigter Interessen hierzu berechtigt bin (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Für einzelne Funktionen meines Onlineangebots ist es notwendig, dass personenbezogene Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union übertragen und dort verarbeitet werden. Wo dies der Fall ist, ist unter V. näher aufgeführt. In jedem einzelnen Fall ist sichergestellt, dass die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung für diese Fälle – Nämlich die Sicherung eines angemessenen Datenschutzniveaus („Privacy Shield“), vertragliche Garantien gemäß den Vorgaben Europäischen Rechts („EU-Standardvertragskauseln“) oder eine Einwilligung vorliegen

5.2 Subunternehmer / Auftragsverarbeiter

Soweit ich Subunternehmer einsetze – etwa für die Reichweitenanalyse – sorge ich im Verhältnis zu diesen dafür, dass die Datenübertragung gemäß den Vorgaben des europäischen Datenschutzrechts erfolgt. Wo notwendig, schließe ich mit diesen Auftragsverarbeitungsvereinbarungen gemäß Art. 28, 29 DSGVO.

5.3 Social Networks: Instagram, Pinterest

Ich unterhalte Präsenzen auf unterschiedlichen Social Networks wie Instagram und Pinterest. Diese werden zum Beispiel am Seitenfuß verlinkt. Wenn Sie diese Präsenzen besuchen, gelten vorrangig zu dieser Datenschutzerklärung die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen  Networks.

5.4 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, auf meinem Onlineangebot einen Newsletter zu abonnieren. Durch die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und optional eines Namens in das Newsletter-Formular erklären Sie ihre frei widerrufliche Einwilligung in den Empfang dieses Newsletters. Diese Einwilligung stellt die Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters an ihre Adresse dar (Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO). Mein Newsletter enthält werbliche Informationen in Zusammenhang mit Inhalten zu meinem Onlineangebot. Den Widerruf dieser Einwilligung können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail vorhandenen Abmeldelink erklären, oder sie wenden sich an die Verantwortliche (Ziff. II.). Die Angabe des Namens dient allein zur persönlichen Ansprache; die Eingabe ist freiwillig.

Informationen zum Versanddienstleister

Ich nutze für die Produktion und den Versand des Newsletters das Programm „MailChimp“ des Anbieters Rocket Science Group, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.  Ich habe mich für diesen Anbieter entschieden, weil das Produkt „MailChimp“ die Anforderungen, die die Produktion und der Versand unseres Newsletters stellen, am besten erfüllt. Allerdings ist es dafür notwendig, die oben genannten Daten auf die Server von MailChimp zu übertragen, die in den USA und damit in einem Drittland außerhalb der Europäischen Union stehen. Die Rechtsgrundlage für diese Datenübertragung ist in erster Linie die Einwilligung, die Sie uns hierzu erteilen.

Darüber hinaus werde ich – analog zur Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung mit unserem Webhoster – meinen datenschutzrechtlichen Verpflichtungen dadurch gerecht, dass ich mit der Rocket Science Group eine Datenverarbeitungsvereinbarung („Data Processing Agreement“) geschlossen habe, welche die Standardvertragsklauseln der Europäischen Union gemäß der Richtlinie 95/46/EG verwendet. Näheres erfahren Sie auf der Website von MailChimp unter https://mailchimp.com/legal/privacy/ (engl.). Die Vereinbarung können Sie auf Anfrage bei uns einsehen.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu auszuspähen. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp geleitet werden. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiese ich darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung habe ich keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Ich weise Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

Datenspeicherung bei Einwilligung

Soweit ich Daten aufgrund von erteilten Einwilligungen verarbeite (Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO), speichere ich verschiedene Daten in Zusammenhang mit der erklärten Einwilligung, um diese ggf. nachweisen zu können, nämlich:

  • Diejenigen Daten, auf die sich die Einwilligung bezieht (z.B. E-Mail-Adresse beim Newsletter-Versand)

  • Timestamp des Zeitpunkts der Einwilligung oder des Opt-Ins

  • IP-Adresse des Rechners, von welchem aus die Einwilligung erklärt wird.

Hierzu bin ich aufgrund berechtigter Interessen (nämlich des Nachweises erklärter Einwilligungen) berechtigt und verpflichtet, Art. 6 Abs. 1 lit. f. und Art. 7 Abs. 1 DSGVO.

IV. Technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten

Ich treffe technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten, die sie an mich übermitteln. Hierzu gehört unter anderem, dass ich die Übertragung der Daten zwischen Ihrem Browser und meinem Server verschlüssele. Daneben treffe ich Vorkehrungen, um ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff durch unberechtigte Personen zu schützen. Die konkret hierzu getroffenen Maßnahmen teile ich gern auf Anfrage mit.

V. Einzelne Verarbeitungstätigkeiten

Kommunikation

Selbstverständlich erhebe und erfasse ich personenbezogene Daten auch dort, wo Sie sie selbst aktiv an mich übermitteln. Zum Beispiel, wenn Sie per Kontaktformular oder E-Mail-Kontakt zu mir aufnehmen, werden diese Daten an uns übertragen, gespeichert und zur Abwicklung der Kommunikation von uns genutzt (Art. 6 Abs. 1 lit. b, Art. 7 DSGVO).

VI. Löschung

Ich lösche Ihre Daten, sobald sie für ihren Zweck nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Die Daten werden dann gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

VII. Ihre Rechte

Abschließend habe ich Sie über ihre Rechte in Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns hinzuweisen.

  1. Auskunft

Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft, über die von Ihnen bei mir verarbeiteten Daten zu erhalten. Wenden Sie sich hierfür bitte an die Verantwortliche (oben Ziff. II).

  1. Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Sie können im Falle unrichtiger Daten Berichtigung ihrer Daten verlangen. Sie können ggf. Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer Daten verlangen.

Wenn Sie eine unberechtigte Datenverarbeitung vermuten, können Sie eine entsprechende Beschwerde bei der für Sie zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einreichen.

  1. Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben widersprechen.

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Theresa Kellner
Lychener Straße 51
10437 Berlin

Kontakt:
Email: theresa.kellner[at]icloud.com
Telefon: +49 15 77 14 47 87 1
Internet: www.theresakellner.com
Inhaltlich verantwortliche Person gemäß § 55 Rundfunkstaatsvertrag: Theresa Kellner

Bildnachweise:

Fotos (sofern nicht anders vermerkt) von Theresa Kellner

sowie von Jules Villbrandt (Foto mit Fahrrad auf der About-Seite)